Pflegefachkraft für Ernährung… unter Berücksichtigung des DNQP

Pflegefachkraft für Ernährungsmanagement in der Pflege unter Berücksichtigung des Nationalen Expertenstandard DNQP

Immer mehr alte und kranke Menschen sind auf Hilfe bei der bedarfsgerechten Ernährung angewiesen. Professionell Pflegende haben hier klar zugewiesene Aufgaben im Schnittstellenbereich. Sie müssen die Situation erkennen, benennen und fachlich adäquat regieren, zudem sind Sie als Berater*in tätig und können sowohl vorbeugend als auch lebensqualitätssteigernd einwirken. Mit diesem Kurs werden Sie den Herausforderungen des Pflegealltags professionell begegnen und sicher handeln können. Mit dem Wissen aus diesem Online-Kurs haben Sie immer eine Idee mehr als andere, damit die Ihnen anvertrauten Menschen gesünder leben können.

* * *

Kursbeginn: jeden Dienstag und nach Absprache mit der Kursleitung (Sie können dies im Buchungsformular angeben)

Kursdauer: insg. 12 Zeitstunden, Sie haben regulär einen Monat Zeit die Arbeitsmaterialien zu bearbeiten. Sie können die Bearbeitungszeit flexibel auf einen Monat aufteilen. Je nach Vorkenntnisse und Interesse kann der Arbeitsaufwand variieren. In begründeten Fällen kann eine Verlängerung ermögllicht werden.

Abschluss: Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss (min. 80% der Kursbestandteile wurden bearbeitet) ein Zertifikat, aus dem der Umfang und Inhalt der Fortbildung hervor. Freiwillig registrierte Pflegefachkräfte (regbp.de in Potsdam) erhalten für diesen Kurs Fortbildungspunkte. Die genaue Anzahl können Sie diesem LINK entnehmen.

Kosten: Siehe Preisliste (pro Person) Immer mehr Arbeitgeber wissen die Qualität unserer Kurse zu schätzen und beteiligen sich an den Kosten. Fragen Sie Ihrem Arbeitgeber, ob dieser eine Kostenübernahme, Kostenbeteiligung oder ein Freizeitausgleich einräumt.

Zielgruppe: Pflege(fach)kräfte und alle vergleichbaren Pflegeberufe, Pflegehelfer, Lehrende im Pflegebereich, alle leitenden Pflegekräfte oder Fachkräfte, die eine Leitung anstrebenden, Pflegedienstleiter bzw. Pflegedirektoren, Projektleiter im Pflegebereich, Gesundheits- und Sozialberater und andere Berufsgruppen, die mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten bzw. Betroffene pflegen.

zum Buchungsformular

Inhaltliche Angebote des Kurses:

  • Die Bedeutung von Expertenstandards in der Pflege
  • Inhalte des Expertenstandards „Ernährungsmanagement…in der Pflege“
  • fachliche Einschätzung der Ernährungssituation
  • Erkennen von Risiken im Zusammenhang mit der bedarfsgerechten Ernährung
  • Allgemein: Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation pflegebedürftiger Menschen
  • Speziell: Maßnahmen zur Unterstützung pflegebedürftiger Menschen, z.B. bei physischen oder kognitiven Einschränkungen
  • Bedeutung eines Schnittstellenmanagements
  • Grundlagen zur Informations- und Beratungskompetenz
  • Implementierung und Entwicklung eines einen Standards in der Pflegeeinrichtung

Mit diesem Online-Kurs setzen Sie Prioritäten: Die Pflegequalität Ihrer Pflegeeinrichtung, und die Lebensqualität der Ihnen anvertrauten Hilfebedürftigen. Dieser Online-Kurs eröffnet Ihnen aktuelles wissenschaftlich fundiertes Fachwissen und berücksichtigt dabei den Expertenstandard Ernährungsmanagement…in der Pflege. Das Handeln nach den Kriterien dieses Expertenstandard bietet Rechtssicherheit für Pflegende und kann die Lebensqualität der Menschen verbessern.

Wie funktioniert dieser Kurs? … mehr erfahren

Was benötigen Sie für einen erfolgreichen Kursabschluss? mehr erfahren

Die Kursleitung wird Sie individuell begleiten und unterstützen, damit Sie Ihr Kursziel erreichen, Viel Erfolg!

zum Buchungsformular +++ gesamte Kursübersicht +++ zum Kontaktformular