Mundgesundheit (Pflegefachkraft für Mundgesundheit)

Mundgesundheit in der Pflege (berücksichtigt den Expertenstandard)

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie persönlich und im Team die Mundhygiene der Pflegebedürftigen erkennen, erfassen. Darüber hinaus erfahren Sie Möglichkeiten, um diese zu verbessern. Der Nationale Expertenstandard zur Mundgesundheit definiert aktuelles und verbindliches Fachwissen. Die Sachverständigen der Leistungsträger werden die Umsetzung dieser aktuellen Vorgaben kontrollieren. Dieser Kurs vermitteln Ihnen das Wissen praxisnahe und zeigt Ihnen Wege zur Implementierung. Mit Ihrem pflegerischen Beitrag unterstützen Sie die Menschen bei dem Erhalt bzw. der Verbesserung Ihre Mundgesundheit und dem Team, bei der Verbesserung der Pflegequalität und Sie selbst erweiteren Ihre Pflegekompetenz – werden Sie Ansprechpartner*in für Mundgesundheit!

Kursbeginn: Jeden Dienstag bzw. nach Absprache! (Kursstart im September 2021; sichern Sie sich schon jetzt einen Platz!)

Kursdauer: insgesamt 14 Zeitstunden (Abweichungen sind je nach Interesse und Vorkenntnisse möglich.) Sie können sich die Zeit individuell aufteilen. Die Kursmaterialien sind bewusst in viel kleine Bestandteile aufgeteilt, damit sie für eine Pflegekraft mit Ihren geringen zeitlichen Ressourcen zu bewältigen sind.

Der Kurszugang ist regulär für 4 Wochen geöffnet. In begründeten Fällen kann auf Anfrage eine Verlängerung eingerichtet werden.

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss (min. 80% der Kursbestandteile wurden bearbeitet) erhalten Sie per Post ein Zertifikat, aus dem der Umfang und Inhalt der Fortbildung hervorgeht. Freiwillig registrierte Pflegekräfte (www.regbp.de) erhalten für diesen Online-Kurs zusätzlich Fortbildungspunkte.

Kosten: Siehe Preisliste (pro Person) Immer mehr Arbeitgeber wissen die Qualität unserer Kurse zu schätzen und beteiligen sich an den Kosten. Fragen Sie Ihrem Arbeitgeber, ob dieser eine Kostenübernahme, Kostenbeteiligung oder ein Freizeitausgleich einräumt.

Zielgruppe: Pflege(fach)kräfte und alle vergleichbaren Pflegeberufe, Pflegehelfer, Lehrende im Pflegebereich, alle leitenden Pflegekräfte oder Fachkräfte, die eine Leitung anstrebenden, Pflegedienstleiter bzw. Pflegedirektoren, Projektleiter im Pflegebereich, Gesundheits- und Sozialberater und andere Berufsgruppen, die mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten bzw. Betroffene pflegen.

zum Buchungsformular

Inhaltliche Angebote des Kurses:

  • Einführung in die Thematik
  • Individuelle und gesellschaftliche Bedeutung der Mundgesundheit
  • Identifikation von Veränderungen und Handlungsbedarf für die Pflege
  • Strukturierte Risikoerfassung und Beurteilung des Handlungsbedarfs
  • Planung und Koordination der pflegerischen Maßnahmen zur Verbesserung der Mundgesundheit
  • Information, Schulung und Beratung des Betroffenen und dessen soziales Umfeld
  • Schnittstellenmanagement; Kooperation mit weiteren Berufsgruppen
  • Reflexion und Evaluation der bisherigen Pflege und sowie
  • Ansätze zur Implementierung eines eigenen Standards

Buchungsformular

  • Wie funktioniert dieser Kurs? … mehr erfahren
  • Was benötigen Sie für einen erfolgreichen Kursabschluss? mehr erfahren
  • Die Kursleitung wird Sie individuell begleiten und unterstützen, damit Sie Ihr Kursziel erreichen, Viel Erfolg!

zum Buchungsformular +++ gesamte Kursübersicht +++ zum Kontaktformular