Demenz: Das bin ich.

Gedächtnistraining wird von Ärzten als eine moderne Form der Gesundheitsvorsorge und auch als Therapie empfohlen. Lernen Sie in diesem Online-Kurs die Grundlagen und Möglichkeiten kennen und bieten Sie als Pflegeprofi Gedächtnistrainings für Ihre Bewohner und Patienten an, damit sie so lange wie möglich geistig fit bleiben!

***

Kursbeginn: (jeden Mittwoch und nach Vereinbarung) aktuell in Überarbeitung; in Kürze wieder buchbar

Preis: … Siehe Preisliste

Kursdauer: Der zeitliche Aufwand zur Bearbeitung der Kursmaterialien beträgt 6 Stunden und kann je nach Vorkenntnis und Interesse davon Abweichen. Damit Sie stressfrei diese Fortbildung absolvieren können, haben Sie für diesen Kurs eine ganze Woche Zugang zum Kursraum. In begründeten Fällen kann eine Verlängerung eingerichtet werden.

Kursdauer: insgesamt 12 Zeitstunden (Abweichungen sind je nach Interesse und Vorkenntnisse möglich.) Sie können sich die Zeit individuell aufteilen. Die Kursmaterialien sind bewusst in viel kleine Bestandteile aufgeteilt, damit sie auch neben der beruflichen Tätigkeit und bei geringen zeitlichen Ressourcen zu bewältigen sind. Der Kurszugang beträgt regulär für 4 Wochen und kann in begründeten Fällen verlängert werden.

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss (min. 80% der Kursbestandteile wurden bearbeitet) erhalten Sie per Post ein Zertifikat, aus dem der Umfang und Inhalt der Fortbildung hervorgeht. Freiwillig registrierte Pflegekräfte (www.regbp.de) erhalten für diesen Online-Kurs zusätzlich Fortbildungspunkte.

Zielgruppe: Pflege(fach)kräfte und alle vergleichbaren Pflegeberufe, Pflegehelfer, Lehrende im Pflegebereich, alle leitenden Pflegekräfte oder Fachkräfte, die eine Leitung anstrebenden, Pflegedienstleiter bzw. Pflegedirektoren, Projektleiter im Pflegebereich, Gesundheits- und Sozialberater und andere Berufsgruppen, die mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten bzw. Betroffene pflegen.

– – – Buchungsformular – – –

Worum es in diesem Online-Kurs?

Im Laufe des Tages muss man so allerlei zu behalten und erlebt viele Möglichkeiten, das eine oder andere zu vergessen. Der Knoten im Taschentuch zur Erinnerung an etwas, was man nicht vergessen darf, ist nicht mehr modern, zumal sich die Papiertaschentücher, die heutzutage häufig benutzt werden, nicht gut dazu eignen.

„Verflixt, das hab` ich glatt vergessen, ich werde alt“, so hört man es immer wieder landauf und landab schallen. Regelmäßig durchgeführtes Gedächtnistraining ist eine von vielen Ärzten empfohlene Vorbeugung gegen Demenz (Vergesslichkeit)

War das nicht schon immer Ihr Wunsch: ein super Gedächtnis zu haben, sich schneller zu erinnern, weniger zu vergessen, mehr mit weniger Zeitaufwand lernen zu können, durch mehr Wissen die Karriereleiter besser erklimmen zu können, bei Diskussionen qualifiziert mitreden zu können, mehr Freizeit und bessere Berufschancen zu haben?

Dieser Kurs kann Ihnen helfen, Ihr eigenes Gedächtnis durch Training zu verbessern und anderen Menschen professionell zu ihrem Gedächtnistraining anzuleiten.

Was können Sie in diesem Kurs lernen?

  • Die Bedeutung eines regelmäßigen Gedächtnistrainings für ältere Menschen
  • Das Gedächtnis und seine Funktionen
  • Lerntypen und Lerntypentest
  • Fluide Intelligenz und die kristalline Intelligenz im Alter
  • Mnemotechniken bei Verlust des Kurzzeitgedächtnisses
  • Ganzheitliches Gedächtnistraining mit Gedächtnisspielen
  • Planung einer Gruppenstunde zum Gedächtnistraining für Senioren
  • Gedächtnistraining mit dementiell veränderten Menschen
  • Konzeptionelle Umsetzung von Gedächtnistraining in einer Pflegeeinrichtung und: Sie trainieren dabei auch Ihr eigenes Gedächtnis!

Wie funktioniert dieser Kurs?

  • Sie informieren sich über unser Kursangebot und wählen diesen Online-Kurs.
  • Sie buchen diesen Online-Kurs über unser Kursbuchungsformular.
  • Sie erhalten per E-Mail Ihre Rechnung für den gebuchten Online-Kurs und begleichen diese.
  • Nach Eingang Ihrer Kursgebühr erhalten Sie per E-Mail die „Zugangsschlüssel” zum geschützten Kursraum.
  • Sie finden in Ihrem Kursraum Ihre Lektionen mit den Arbeitsmaterialien.
  • Sie überprüfen Ihr erworbenes Wissen anhand dortiger Praxisaufgaben und Tests.
  • Sie können zum Erfahrungsaustausch und für Ihre Fragen die Foren und den Chat während Ihrer gesamten Kurszeit benutzen.
  • Ihre Kursleitung bietet Ihnen während Ihrer Kurszeit Hilfestellung zur Lösung von Aufgaben und beantwortet gerne Ihre Fragen.
  • Ihr Online-Kursraum steht Ihnen während der Kurszeit Tag und Nacht zu jeder Zeit zur Verfügung.
  • Für Ihre aktive Teilnahme an diesem gebuchten Online-Kurs erhalten Sie ein Zertifikat von www.pflegefortbildung-online.de, dem die Kurszeit, der Kursinhalte und der erfolgreiche Abschluss zu entnehmen ist.
  • Für Ihre Teilnahme an diesem Onlinekurs können Sie als Freiwillig registrierte beruflich Pflegende Fortbildungspunkte erhalten (nähere Infos unter: www.regbp.de).
  • Während der gesamten Kurszeit steht Ihnen bei Fragen zu den Funktionen in Ihrem Kursraum die Kursleitung gerne zur Verfügung.

Was Sie noch benötigen:

  • Motivation, sich selbstständig an die Kursmaterialien zu setzen

  • Natürlich benötigen Sie ein leistungsfähiges, internetfähiges Endgerät (PC, Tablet …)

  • Grundkenntnisse zum Umgang mit Computer und Internet.

  • E-Mail-Adresse

  • Textverarbeitungsprogramm, z.B. Word, Open Office…

  • Programm zum Lesen von PDF-Dateien

  • Browser-Einstellung: Pop-Up-Blocker müssen deaktiviert werden, da sich einige Funktionen unserer Lernplattform in einem neuen Fenster öffnen (siehe unter Einstellungen, Systemsteuerung und Internetoptionen).

Damit stehen Ihnen die Funktionen der von uns benutzten modernen Lernplattform von moodle uneingeschränkt zur Verfügung!

Ich freue mich, Sie bald in diesem Onlinekurs begrüßen zu dürfen! Ihre Kursleitung

Buchungsformular +++ Kontaktformular