Dekubitusprophylaxe in der Pflege

Dekubitusmanagement in der Pflege unter Berücksichtigung des Expertenstandard DNQP

Worum es in diesem Online-Kurs „Dekubitusprophylaxe . . .“: Das Bemühen um Dekubitusprophylaxe ist so alt wie die Krankenpflege! Den Pflegenden stehen seit vielen Jahren hilfreiche konzeptionelle Programme zur Dekubitusprophylaxe in ihren Pflegeeinrichtungen zur Verfügung. Dieser interaktive Online-Kurs vermittelt neben dem Grundlagenwissen zur Vermeidung eines Hautdefektes die neuen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse und Forderungen nach dem Nationalen Expertenstandard DNQP. Sie reflektieren Ihren eigenen Standard und erwerben das Wissen, diesen den aktuellen Anforderungen entsprechend anzupassen.

Kursbeginn: jeden Dienstag und nach Absprache mit der Kursleitung (Sie können dies im Buchungsformular angeben)

Kursdauer: insg. 12 Zeitstunden, Sie haben regulär einen Monat Zeit die Arbeitsmaterialien zu bearbeiten. Sie können die Bearbeitungszeit flexibel auf einen Monat aufteilen. Je nach Vorkenntnisse und Interesse kann der Arbeitsaufwand variieren. In begründeten Fällen kann eine Verlängerung ermögllicht werden.

Abschluss: Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss (min. 80% der Kursbestandteile wurden bearbeitet) ein Zertifikat, aus dem der Umfang und Inhalt der Fortbildung hervor. Freiwillig registrierte Pflegefachkräfte (regbp.de in Potsdam) erhalten für diesen Kurs Fortbildungspunkte. Die genaue Anzahl können Sie diesem LINK entnehmen.

Kosten: Siehe Preisliste (pro Person) Immer mehr Arbeitgeber wissen die Qualität unserer Kurse zu schätzen und beteiligen sich an den Kosten. Fragen Sie Ihrem Arbeitgeber, ob dieser eine Kostenübernahme, Kostenbeteiligung oder ein Freizeitausgleich einräumt.

Zielgruppe: Pflege(fach)kräfte und alle vergleichbaren Pflegeberufe, Pflegehelfer, Lehrende im Pflegebereich, alle leitenden Pflegekräfte oder Fachkräfte, die eine Leitung anstrebenden, Pflegedienstleiter bzw. Pflegedirektoren, Projektleiter im Pflegebereich, Gesundheits- und Sozialberater und andere Berufsgruppen, die mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten bzw. Betroffene pflegen.

zum Buchungsformular

Inhaltliche Angebote des Kurses:

  • Das Problem Dekubitus, Definition Dekubitus
  • Ursachen für die Entstehung eines Dekubitus
  • Risikofaktoren, Stadien, Gefährdete Körperstellen
  • Unterscheidung von Dekubitus und anderen Hautbildern
  • Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe: Mobilisation, Druckentlastung, Druckverteilung, Hautschonende Transfertechniken, Hautpflege und Ernährung
  • Auswahl geeigneter Hilfsmittel gegen Dekubitus
  • individuelle Planung der Prophylaktischen Interventionen
  • Die Ebenen des Expertenstandards mit Struktur, Prozess und Ergebnis
  • für Leitungskräfte: Umsetzung (Implementierung) und Überprüfung des Expertenstandards in der eigenen Einrichtung

Dieser Online-Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie…

  • grundsätzlich am Thema interessiert sind
  • in einer Pflegeeinrichtung oder Beratungsstelle tätig sind
  • Angehörige betreuen oder sich auf eine solche Pflegesituation vorbereiten möchten
  • für die Umsetzung des Standards/ Leitlinie in der eigenen Pflegeeinrichtung verantwortlich sind bzw. diese planen
  • das Thema in einer Ausbildungs- oder Fortbildungseinrichtung lehren möchten

zum Buchungsformular

Wie funktioniert dieser Kurs? … mehr erfahren

Was benötigen Sie für einen erfolgreichen Kursabschluss? mehr erfahren

Ich freue mich, Sie bald in diesem Onlinekurs begrüßen zu dürfen! Ihre Kursleitung

zum Buchungsformular – – – gesamte Kursübersicht – – – Kontaktformular


  • twzu dürfen! Ihre Kursleitung