News

Zu unseren aktuellsten Neu-Kursen zählt der 1-wöchigen Schnupperkurs Kompression und Aromatherapie bei Schlafstörungen sowie der Kompaktkurs zum Themenbereich Pflegberatung

Fortbildungspunkte:

Sie sind bei www.regbp.de als Pflegefachkraft freiwillig registriert? Mit unseren Onlinekursen sammeln Sie Fortbildungs-Punkte!

Eine Übersicht der Punkte für unsere Kurs  finden Sie unter dem folgenden LINK:

Pflegefachkraft für Kompressionsbehandlung (berücksichtigt internat. LL)

Dieser Kurs will Sie unterstützen, die praktische Durchführung der Kompressionstherapie sicher und zielgerichtet durchführen zu können und so mehr Lebensqualität für Betroffene zu erwirken. Viele der etablierten Therapieoptionen auch heute noch nicht in Fachkreisen kannt und die Umsetzung ist zum Teil mangelhaft. Diesem Missverhältnis wollen wir mit diesem Kurs entgegen wirken.

Kursbeginn: jeden Dienstag und nach Absprache mit der Kursleitung (Dieser Kurs ist in Kürze online, Sie können sich schon jetzt einen Platz reservieren)

Kursdauer: insg. 12 Zeitstunden, Sie haben regulär einen Monat Zeit die Arbeitsmaterialien zu bearbeiten. Sie können die Bearbeitungszeit flexibel auf einen Monat aufteilen. Je nach Vorkenntnisse und Interesse kann der Arbeitsaufwand variieren.

Abschluss: Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat, aus dem der Umfang und Inhalt der Fortbildung hervor. Freiwillig registrierte Pflegefachkräfte (regbp.de in Potsdam) erhalten für diesen Kurs Fortbildungspunkte. Die genaue Anzahl können Sie diesem LINK entnehmen.

Kosten: sind pro Person: Siehe Preisliste

Inhaltliche Angebote des Kurses:
Dieser
Kurs bringt Ihnen den pflegerelevanten Teil der internationalen Leitlinie „Medizinische Kompressionstherapie der Extremitäten…“ nahe und gehtdabei besonders auf folgende Punkte ein:

Inhalt dieses Kurses

  • aktuellen Entwicklungen
  • Indikationen, Risiken und Kontraindikationen bezüglich Kompression
  • Kompression mittels Binden, Bestrumpfung und Intermittierende Kompression
  • Individualisierung der Behandlung
  • Pflegerische Aspekte zur Unterstützung des Behandlungserfolges
  • Beratung, Schulung und Anleitung zum Selbstmanagement

  • Beurteilung des Behandlungsverlaufs und der Wirksamkeit von durchgeführten Maßnahmen

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Pflegehelfer, pflegende Angehörige, Lehrende im Pflegebereich, Pflegedienstleiter bzw. Pflegedirektoren, Projektleiter im Pflegebereich, Gesundheits- und Sozialberater und andere Berufsgruppen, die eng mit der Berufsgruppe der Pflegenden zusammen arbeiten.

Dieser Online-Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie…

  • grundsätzlich am Thema Kompression interessiert sind

  • in einer ambulanten und/oder stationären Pflegeeinrichtung oder Beratungsstelle tätig sind

  • Angehörige mit Kompression betreuen oder sich auf eine solche Pflegesituation vorbereiten möchten

  • für die Umsetzung des Standards/ Leitlinie in der eigenen Pflegeeinrichtung verantwortlich sind bzw. diese planen

  • das Thema “Kompression” in einer Ausbildungs- oder Fortbildungseinrichtung lehren möchten

Ich freue mich, Sie bald in diesem Onlinekurs begrüßen zu dürfen! Ihre Kursleitung

zum Buchungsformular  ++  zum Kontaktformular  ++ zur Kursübersicht  ++ zur Startseite