Fortbildungspunkte:

Sie sind bei regbp.de als Pflegekraft freiwillig registriert? Mit unseren Onlinekurse sammeln Sie Fortbildungs-Punkte!

Sind Sie fit…

…für den neuen Datenschutz EU-DSGVO? Unser Onlinekurs mit Zertifikat macht`s möglich: Gut verständlich, spannend, preiswert und mehr, mit vielen Fallbeispielen aus der Pflege! Qualifizieren Sie sich zur „Interne Datenschutzbeauftragten (Männer natürlich auch) in der Pflege“!

Extra für SIE…

…und Ihre Gesundheit im Pflegealltag: Onlinekurse Aromatherapie, Klangschalen-Meditation, Stressmanagement und mehr…

Dekubitusprophylaxe

Dekubitus? Nein danke!

Dekubitusprophylaxe nach dem Expertenstandard

Zusammenfassung:
DEKUBITUS? Nein Danke! In diesem Online-Kurs lernen Sie den Expertenstandard kennen. Sie schätzen die Gefährdungen ein, kennen Ursachen und planen geeignete vorbeugende Pflegemaßnahmen, dokumentieren “wasserfest” und wissen, wie Sie einen Dekubitusstandard in Ihrer Pflegeeinrichtung umsetzen können.

Termine:
Kursbeginn nach Wunsch.

Kursdauer:
Intensivkurs 14 Werktage (Arbeitsaufwand ca. 40 Minuten pro Tag, insgesamt 9 Zeitstunden). Für registrierte Pflegefachkräfte (RbP in Potsdam): Für diesen Online-Kurs können Sie 8 Fortbildungspunkte erhalten.

Kosten:
Preis pro Person: 98 EUR.

Hinweis:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich die nach der Grammatik männliche Form der Anrede benutze, obwohl die Mehrzahl der in der Alten- und Krankenpflege Tätigen Frauen sind. Es sind immer Frauen und Männer gemeint.

Den Kurs sofort buchen

Kursinhalte:

  • Worum geht es in diesem Online-Kurs?
  • Für wen ist dieser Kurs geeignet?
  • Was können Sie in diesem Kurs lernen?
  • Was benötigen Sie für diesen Kurs?
  • Wie funktioniert der von Ihnen gebuchte Kurs?
  • Wer ist Ihre Kursleitung?
  • Was müssen Sie über Konditionen und Finanzen wissen?

Worum es in diesem Online-Kurs „Dekubitusprophylaxe . . .“?

Das Bemühen um Dekubitusprophylaxe ist so alt wie die Krankenpflege! Den Pflegenden stehen auch schon seit vielen Jahren hilfreiche konzeptionelle Programme zur Dekubitusprophylaxe in ihren Pflegeeinrichtungen zur Verfügung.

Dieser Online-Kurs vermittelt neben dem Grundlagenwissen die neuen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse und Forderungen nach dem  Nationalen Expertenstandard DNQP.

Sie reflektieren die Möglichkeit, aufbauend auf Ihrem „Standard Dekubitusprophylaxe“, den „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ in Ihrer Pflegeeinrichtung umzusetzen.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

  • Sie möchten als professionelle Pflegende fit bleiben im Beruf?
  • Sie möchten nach ihrer Erziehungsphase wieder in ihren Pflegeberuf einsteigen und dabei fit sein für die Dekubitusprophylaxe in Ihrem Arbeitsbereich?
  • Sie sind kurzzeitig arbeitslos und wissen, dass Ihre Chancen, einen qualifizierten Arbeitsplatz zu bekommen, steigen, wenn Sie berufliche Fort- und Weiterbildungen nachweisen?
  • Sie sind leitende Mitarbeiterin in der stationären oder ambulanten Alten- und Krankenpflege und möchten sich persönlich vorbereiten, um den „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ in Ihrer Einrichtung konsequent umzusetzen?
  • Sie unterrichten Pflegefachkräfte und solche, die es einmal werden möchten und möchten Ihren Unterricht zur Dekubitusprophylaxe praxisbezogen vorbereiten? Keiner Ihrer Schüler/innen wird Ihnen mehr entgegnen können, dass in der Pflegepraxis „alles ganz anders“ sei!
  • Sie befinden Sie in einer Ausbildung für einen Pflegeberuf und möchten sich mit der Dekubitusprophylaxe aus der Perspektive von Praktiker/innen beschäftigen? Mit diesem Online-Kurs beugen Sie dem Praxisschock vor!
  • Sie sind Pflegende Angehörige oder Mitglied eines anderen pflegenahen Berufs und möchten die theoretischen und praktischen Grundlagen zur Dekubitusprophylaxe nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auffrischen oder erlernen?
  • Sie möchten bequem und preiswert Ihre vorgeschriebene berufliche  Fortbildung absolvieren? Dann ist dieser Online-Kurs für Sie geeignet!
  • Dieser Online-Kurs ist für alle Mitarbeiter/innen geeignet, die in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen alten, kranken und behinderten Menschen täglich beistehen und deren Lebensqualität erhalten und verbessern möchten!

Was können Sie in diesem Kurs lernen? – Inhaltsübersicht:

Folgende Themen werden Ihnen praxisbezogen zur Bearbeitung angeboten:

  • Das Problem Dekubitus, Definition Dekubitus
  • Ursachen für die Entstehung eines Dekubitus
  • Risikofaktoren, Stadien, Gefährdete Körperstellen
  • Skalen zur Erfassung einer Gefährdung
  • Maßnahmen zur Dekubitusprophylaxe: Druckentlastung, Hautpflege, Ernährung
  • Auswahl geeigneter Hilfsmittel gegen Dekubitus
  • Dekubitusprophylaxe in der Pflegeplanung: Pflegeproblem, Pflegeziele, Ressourcen, Pflegemaßnahmen, Evaluation
  • Dekubitusprophylaxe als inter- und multiprofessionelles Problem
  • Die sieben Ebenen des Expertenstandards mit Struktur, Prozess und Ergebnis
  • Umsetzung (Implementierung) des „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“

Was benötigen Sie für diesen Kurs?

  • Sie benötigen etwas 40 Minuten täglich für das Lesen der Lernmaterialien, zum Bearbeiten der Arbeitsunterlagen, Trainingsaufgaben und Tests, wobei die reale Länge der Bearbeitungszeit von Ihrem Vorwissen und Ihren Interessen abhängt.
  •  Sie sollten motiviert sein, sich mit den Lektionen im stillen Kämmerlein zu beschäftigen. In den Foren und im Chat können Sie Ihre eigenen  Erfahrungen mitteilen und Ihre Fragen stellen.
  • Lernen im Internet ist für viele noch ungewohnt. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit Hilfe des modernen Mediums Computer und Internet ausgetretene Pfade zu verlassen. Haben Sie keine Angst vor der Technik. Sie erhalten von Ihrer Kursleitung und Admin gerne Hilfe (Wir lösen „fast“ alle Probleme).

Natürlich benötigen Sie einen leistungsfähigen Computer mit:

    1. Internetanschluss (möglichst DSL)
    2. Grundkenntnisse zum Umgang mit Computer und Internet.
    3. Browser wie z.B. Internet Explorer (ab Version 6) oder Firefox.
    4. E-Mail-Adresse
    5. Textverarbeitungsprogramm, z.B. Word oder Open Office…
    6. Zum Lesen von PDF-Dateien benötigen Sie ein Programm wie z.B. den kostenlosen „Adobe Acrobat Reader“.
    7. Im Browser in der Firewall müssen Pop-Up-Blocker deaktiviert werden, da sich einige Funktionen der Lernplattform in einem neuen Fenster öffnen (siehe unter Einstellungen, Systemsteuerung und Internetoptionen).

Damit stehen Ihnen die Funktionen der von uns benutzten modernen Lernplattform von moodle uneingeschränkt zur Verfügung!

Wie funktioniert der von mir gebuchte Online-Kurs?

  • Sie informieren sich über unser Kursangebot und wählen diesen Online-Kurs.
  • Sie buchen diesen Online-Kurs mit dem Kursbuchungsformular.
  • Sie erhalten per E-Mail Ihre Rechnung für den gebuchten Online-Kurs und überweisen die Kursgebühr oder erteilen eine Einzugserlaubnis.
  • Nach Eingang Ihrer Kursgebühr erhalten Sie per E-Mail die  “Zugangsschlüssel” zu Ihrem gebuchten Online-Kurs sowie Ihr Trainingsbuch (per Post).
  • Sie finden in Ihrem Kursraum Ihre Lektionen, Arbeitsvorlagen und Aufgaben.
  • Sie überprüfen Ihr erworbenes Wissen anhand von Tests, Bildmaterial und/oder Beispieltexten.
  • Sie können zum Austausch Ihrer Erfahrungen und für Ihre Fragen die Foren und den Chat während Ihrer gesamten Kurszeit benutzen.
  • Ihre Kursleitung bietet Ihnen während der Kurszeit auf Nachfrage Hilfestellung zur Lösung von Aufgaben und beantwortet Ihre Fragen.
  • Ihr Online-Kursraum steht Ihnen während der Kurszeit Tag und Nacht zu jeder Zeit zur Verfügung.
  • Für Ihre aktive Teilnahme an diesem gebuchten Online-Kurs erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat von www.pflegefortbildung-online.de, dem Kurszeit sowie Kursinhalte zu entnehmen sind.
  • Während der gesamten Kurszeit steht Ihnen bei Fragen zu den Funktionen in Ihrem Kursraum die Kursleitung und Admin gerne zur Verfügung.

Wer ist Ihre Kursleitung?

Dieser Onlinekurs für Sie wurde von einer erfahrenen Pflegeexpertin entwickelt und wird immer wieder aktualisiert. Während Ihrer Kurszeit werden Ihre Fragen gerne beantwortet. Freuen Sie sich auf die persönliche Begleitung während Ihrer Kurszeit durch Ihre kompetente Kursleitung!

 

 

Was müssen Sie über Konditionen und Finanzen wissen?

  • Wenn Sie sich zum Kurs angemeldet haben, vereinbaren Sie bitte mit Ihrer Kursleitung den Termin zum Kursbeginn.
  • Dieser Online-Kurs ist ein Intensivkurs und dauert 14 Tage. Sonntags und an gesetzlichen Feiertagen steht Ihre Kursleitung nicht zur Verfügung. Bei Ausfall durch einen gesetzlichen Feiertag wird ein Ersatztermin benannt.
  • Für Ihre Bearbeitung des Kurses sollten Sie 40 Minuten pro Tag einplanen, wobei die reale Länge der Bearbeitungszeit von Ihrem Vorwissen und Ihren Interessen abhängig ist.
  • Die Gesamtstundenzahl beträgt formal 9 Zeitstunden (das ist wichtig, falls Sie von Ihrem Arbeitgeber für Ihre Fortbildung Freizeitausgleich erhalten!)
  • Der Preis für diesen Kurs beträgt pro Person 98,00 Euro.
  • Die Kursgebühr muss vor Kursbeginn auf dem Konto von pflegefortbildung-online eingegangen sein. Nach Eingang Ihrer Kursgebühr erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für den Kursraum.
  • Durch die Mitteilung Ihrer Zugangsdaten zu Ihrem Online-Kurs an Sie von pflegefortbildung-online per E-Mail gilt Ihr Online-Kurs als angefangen. Zeitabsprachen mit Ihrer Kursleitung sind möglich.
  • Terminänderungen sind möglich. Bei Ausfall eines Kurses, den pflegefortbildung-online zu verantworten hat, erhalten Sie Ihre Kursgebühren zurück erstattet.
  • Zum Kurs gehören nicht die Kosten für Ihr Telefon, Ihre Druckerkosten und Ihre Onlinekosten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Online-Kurs! Ihre Ute Zemaitis

Den Kurs sofort buchen