Ihre Pflegequalität im Fokus des MDK

Ihre Pflegequalität im Fokus des MDK

Bereiten Sie sich auf die nächste Qualitätskontrolle durch den MDK als PDL, Stationsleitung, Bereichsleitung oder QMB vor.  Überprüfen Sie den IST-Zustand der Pflegequalität Ihrer Pflegeeinrichtung “wie mit den Augen des MDK”! So sind Sie stressfrei gewappnet für die nächste Qualitätsprüfung durch den MDK.

Termine:
Kurs Beginn: Jederzeit

Kursdauer:
12 Stunden, je nach Vorwissen und Zeitressource. Der Kursraum ist für Sie 30 Tage (und Nächte) lang geöffnet.

Zielgruppe:
Aufbaukurs für Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger/Altenpflegerinnen, Lehrende im Pflegebereich, Leitende Pflegekräfte sowie Qualitätsbeauftragte und solche, die es werden möchten.

Kosten:
Pro Person: 98,00 EURO.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich die nach der Grammatik männliche Form der Anrede benutze, obwohl die Mehrzahl der in der Alten- und Krankenpflege Tätigen Frauen sind. Es sind immer Frauen und Männer gemeint. Ich verzichte auf “-Innen” oder “/-innen”, um die Texte leichter lesbar zu halten.

Den Kurs sofort buchen

Kursinhalte:

  • Worum geht es in diesem Online-Kurs?
  • Für wen ist dieser Kurs geeignet?
  • Welche Themen können Sie in diesem Kurs bearbeiten?
  • Wie funktioniert dieser Kurs?
  • Was benötigen Sie, um diesen Kurs erfolgreich zu absolvieren?
  • Wer ist Ihre Kursleitung?
  • Was müssen Sie über Konditionen und Finanzen wissen?

Worum geht es in diesem Online-Kurs?

Die Prüfungsergebnisse des MDK beeinflussen wesentlich die Note, die eine Pflegeeinrichtung erhält. Diese Noten werden neuerdings veröffentlicht und bestimmen u.a. die wirtschaftliche Zukunft auch Ihrer Pflegeeinrichtung. Anhand der Erhebungsbögen zur Prüfung von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen überprüfen Sie die Ergebnisqualität anhand Ihrer Pflegedokumentationen “wie mit den Augen des MDK” und bereiten sich somit stressfrei auf die nächste MDK-Prüfung in Ihrer Pflegeeinrichtung vor.  Inhalt und Ablauf einer Qualitätsüberprüfung durch den MDK sollte auch als Thema in Ihren Qualitätszirkeln nicht fehlen. In diesem Online-Kurs können Sie sich gezielt vorbereiten.

Dieser Online-Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie…

  • Pflegefachkraft sind und in Ihrem beruflichen Alltag Pflegeplanungen schreiben
  • Leitende Pflegefachkraft sind und Ihr Wissen auffrischen und aktualisieren möchten
  • in einer Pflegeeinrichtung, Ausbildungsstätte oder Beratungsstelle als Pflegefachkraft tätig sind
  • eine leitende Funktion inne haben oder sich darauf vorbereiten (PDL, Unterrichtskraft, Qualitätsbeauftragte u.a.)
  • nach einer Berufspause Ihren Wiedereinstieg in die Pflege planen oder begonnen haben
  • Nachweise für Ihre Fortbildungen erbringen müssen (der MDK fragt danach)
  • an externen Fortbildungsveranstaltungen aus familiären Gründen nicht teilnehmen können
  • einfach Spaß am Online-Lernen haben

Welche Themen können Sie in diesem Kurs bearbeiten?

I.             Grundlagen:

  • Die Transparentvereinbarungen nach § 115 SGB XI (PTVA und PTVS)
  • Das Prozesshafte in der Pflegeplanung
  • Das 6-Phasen-Pflegeprozessmodell nach Fiechter und Meier
  • Das PDCA-Modell nach Deming
  • Das Modell der fördernden Prozesspflege nach Krohwinkel
  • Die Ergebnisqualität im Fokus des MDK

II.            Kontrollieren Sie „wie mit den Augen des MDK“ Ihre Pflegeplanungen im Pflegeprozess:

  • Das Assessment im Pflegeprozess
  • Die Assessmentinstrumente zur Risikoerfassung
  • Die Pflegedokumentationsmappe
  • Umsetzung des Pflegemodells
  • Die Elemente der Pflegeplanung unter besonderer Berücksichtigung der Ressourcen
  • Die Formulierung der Pflegeprobleme nach dem PESR-Format
  • Der Verlauf der Pflege im Pflegebericht
  • Expertenstandards
  • Hygienestandard u.a.
  • Evaluation des Pflegeprozesses

Wie funktioniert dieser Kurs?

  • Sie informieren sich über unser Kursangebot und wählen diesen Online-Kurs.
  • Sie buchen diesen Online-Kurs mit dem Kursbuchungsformular.
  • Sie erhalten per E-Mail Ihre Rechnung für den gebuchten Online-Kurs und überweisen die Kursgebühr oder erteilen eine Einzugserlaubnis.
  • Nach Eingang Ihrer Kursgebühr erhalten Sie per E-Mail die  “Zugangsschlüssel” zu Ihrem gebuchten Online-Kurs.
  • Sie finden in Ihrem Kursraum Ihre Lektionen, Arbeitsvorlagen, Praxisaufgaben und Test`s.
  • Sie überprüfen Ihr erworbenes Wissen anhand von Tests, Bildmaterial und/oder Beispieltexten.
  • Sie können zum Austausch Ihrer Erfahrungen und für Ihre Fragen die Foren und den Chat während Ihrer gesamten Kurszeit benutzen.
  • Ihre Kursleitung bietet Ihnen während der Kurszeit auf Nachfrage Hilfestellung zur Lösung von Aufgaben und beantwortet Ihre Fragen.
  • Ihr Online-Kursraum steht Ihnen während der Kurszeit 3 Wochen lang Tag und Nacht zu jeder Zeit zur Verfügung.
  • Für Ihre aktive Teilnahme an diesem gebuchten Online-Kurs erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat von www.pflegefortbildung-online.de, dem die Kurszeit sowie die Kursinhalte zu entnehmen sind.
  • Als registrierte Pflegefachkraft können Sie 10 Fortbildungspunkte in Potsdam beantragen (RfP).
  • Während der gesamten Kurszeit steht Ihnen bei Fragen zu den Funktionen in Ihrem Kursraum die Admin gerne zur Verfügung. Wir lösen (fast) alle Probleme!

Was benötigen Sie, um diesen Kurs erfolgreich zu absolvieren?

  • Sie sollten Grundkenntnisse zur Pflegeplanung haben. Falls nötig, können Sie diese in unserem Online-Kurs “Fit für die Pflegeplanung” erwerben bzw. aktualisieren.
  • Sie sollten 12  Stunden einplanen für das Studieren der Lernmaterialien und zum Bearbeiten der Praxisaufgaben und Tests. Die reale Länge der Bearbeitungszeit hängt von Ihrem Vorwissen und Ihren Interessen ab.
  • Sie sollten motiviert sein, sich mit den angebotenen Themen zu beschäftigen.
  • Seien Sie offen für diese neue Art des Lernens. Lernen im Internet ist für viele noch ungewohnt. Haben Sie keine Angst vor der Technik. Sie erhalten von  der Admin gerne Unterstützung.

Natürlich benötigen Sie einen leistungsfähigen Computer mit:

  1. Internetanschluss (möglichst DSL)
  2. Grundkenntnisse zum Umgang mit Computer und Internet.
  3. Browser wie z.B. Internet Explorer (ab Version 6) oder Firefox oder Mozilla.
  4. E-Mail-Adresse
  5. Textverarbeitungsprogramm, z.B. Word oder Open Office…
  6. Zum Lesen von PDF-Dateien benötigen Sie ein Programm wie z.B. den kostenlosen “Adobe Akrobat Reader”.
  7. Im Browser in der Firewall müssen Pop-Up-Blocker deaktiviert werden, da sich einige Funktionen der Lernplattform in einem neuen Fenster öffnen (siehe unter Einstellungen, Systemsteuerung und Internetoptionen).
  8. Für manche Funktionen im Kursraum ist es sinnvoll, Java zu haben.

Damit stehen Ihnen die Funktionen der von uns benutzten modernen Lernplattform von moodle uneingeschränkt zur Verfügung!

Was erhalten Sie in diesem Kurs?

  • Sie genießen 3 Wochen lang Orts- und zeitunabhängiges Lernen
  • Ihr Kursraum ist während des Kurses Tag und Nacht für Sie geöffnet!
  • Sie erhalten in Ihrem virtuellen Kursraum die Lektionen mit Praxisaufgabe und/oder Test.
  • Weitere Hinweise auf Literatur und LINKS sowie Infos zur Vertiefung ins Thema ergänzen die Lektionen.
  • Ihre Lektionen erhalten praxisrelevante Beispiele und Lernaufgaben zum Theorie-Praxistransfer
  • Sie können in Ihrem Kursraum in den Foren und Chat Ihre Erfahrungen austauschen und Ihre Fragen stellen
  • Sie erhalten auf Wunsch Hilfestellung durch Ihre Kursleitung
  • Sie erhalten außerdem Zugang zum kostenlosen Vorkurs mit hilfreichen Tips zum erfolgreichen Online-Lernen
  • Als registrierte Pflegekraft können Sie für diesen Online-Kurs können 10 Fortbildungspunkte beantragen (RfP Postdam).

Wer ist Ihre Kursleitung?

  • Mein Name ist Ute Zemaitis. Ich lebe seit über 2 Jahren in meiner neuen Wahlheimat in Ostfriesland. Viele Jahre lang habe ich als Krankenschwester gearbeitet, bevor ich mich der Sozialarbeit mit dem Schwerpunkt Gerontologie in der Pflege zugewandt habe.
  • Neben Themen der Alten- und Krankenpflege unterrichtete ich in Krankenpflegeschulen bzw. an Fachseminaren für Altenpflege das Fach “Lebensgestaltung im Alter”.
  • Ich war 15 Jahre lang Inhaberin und PDL in einem mittelgroßen ambulanten Pflegedienst in Wuppertal. Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass die Kolleginnen und Kollegen nach ihrem Dienst oft sehr erschöpft sind und sich auch aufgrund familiärer Situationen ungern von zu Hause weg bewegen, um Präsenskurse zu besuchen. Darum: Unsere Online-Kurse sind praktisch, praxisorientiert und professionell von Pflegeprofis entwickelt!
  • Mein Wunsch ist es, über das moderne Medium Internet bildungsfreudige Kolleginnen und Kollegen  für Online-Kurse zur beruflichen Fortbildung  zu gewinnen, die mit an der Weiterentwicklung der Pflegequalität arbeiten zum Wohle der uns anvertrauten alten, kranken und behinderten Menschen.

Was müssen Sie über Konditionen und Finanzen wissen?

  • Sie haben für diesen Kurs 3 Wochen Zeit (Sonntags und an allen gesetzlichen Feiertagen steht Ihre Kursleitung nicht zur Verfügung.
  • Für Ihre Bearbeitung des Kurses sollten Sie mindestens 12 Stunden einplanen, wobei die reale Länge der Bearbeitungszeit von Ihrem Vorwissen und Ihren Interessen abhängig ist.
  • Die Gesamtstundenzahl beträgt formal  12 Zeitstunden (das ist wichtig, falls Sie von Ihrem Arbeitgeber für Ihre Fortbildung Freizeitausgleich erhalten!).
  • Die Kursgebühren betragen 98,00 € pro Person.
  • Die Kursgebühr muss vor Kursbeginn auf dem Konto von pflegefortbildung-online eingegangen sein. Nach Eingang Ihrer Kursgebühr erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für den Kursraum.
  • Durch die Mitteilung Ihrer Zugangsdaten zu Ihrem Online-Kurs an Sie von pflegefortbildung-online per E-Mail gilt Ihr Online-Kurs als angefangen. Zeitabsprachen mit Ihrer Kursleitung sind möglich.
  • Bei Ausfall eines Kurses, den pflegefortbildung-online zu verantworten hat, erhalten Sie Ihre Kursgebühren zurück erstattet.
  • Der Austausch der Kursleitung oder Ergänzung durch eine andere qualifizierte Kursleitung sind jederzeit möglich, dies beeinflusst nicht die Qualität des Kurses oder unser Service für Sie.
  •  Zum Kurs gehören nicht die Kosten für Ihren Internet-Anschluss, auch nicht Ihre Telefon- und Druckerkosten!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Vorbereitung auf die nächste MDK-Prüfung!

Den Kurs sofort buchen